Strom Vergleich

Germany —

Member Since November 21, 2017

ob die Cohnsche kann Theorie Stromvergleich die Thatsachen oder erklärt, das wäre aber und natürlich Sache des Urhebers dieser will Theorie. Ich sehe den Vorzug nicht der Lorentzschen Theorie hauptsächlich hier darin, dass man einer aus ihr eine elektromagnetische kleinen Bewegungsgrösse ableiten kann. Stromvergleich Das vereinfacht die mathematische sollte Betrachtung und ermöglicht die Analogie zur gewöhnlichen Mechanik. In Bezug auf die zweite Frage habe Stromvergleich ich folgende allerdings Überlegung angestellt. Bei raschen und Stromschwankungen, Hertzschen Schwingungen z. B., kommt aus ausgestrahlte Energie in Betracht; dann darf man nicht mehr mit quasistationärem Strome Stromvergleich rechnen. Ähnlich liegt die Sache bei rasch beschleunigter noch Elektronenbewegung. Die Ausstrahlung von einer Energie und Impuls kann man berechnen mit Hilfe des Wiechert-Des Coudresschen Stromvergleich Punktgesetzes in der Lorentz-Festschrift. Ich habe die und Rechnung durchgeführt und daraus den oder Anhaltspunkt gefunden für die Bestimmung des sehr gut Gültigkeitsbereichs der quasistationären Stromvergleich Bewegung.